• June 25, 2024

Schaumkusskuchen

Schaumkusskuchen ist ein klassisches Dessert, das einfach zuzubereiten ist. Frische Marshmallowküsse aus Deutschland und Mandarinen gleichen die Süße dieses köstlichen Kuchens aus. Dieser Kuchen eignet sich hervorragend für einen besonderen Anlass oder einfach nur für ein Familienessen.

Das Rezept für diesen köstlichen Kuchen beginnt mit einem einfachen Biskuitboden. Dann werden die frischen Marshmallowküsse und Mandarinen oben auf den Kuchen gegeben. Die Mischung aus beidem macht dieses Dessert zu einem süßen, aber erfrischenden Dessert, das bei Ihren Gästen Lust auf mehr macht.

Wie man Schaumkusskuchen macht
Der Grund-Biskuitkuchen wird aus Mehl, Zucker und Dr. Oetker Backpulver hergestellt. In einer separaten Schüssel das Marzipan mit den Vanillesamen und der Zitronenschale schlagen, bis eine glatte Masse entsteht. Fügen Sie das Eiweiß und den restlichen 1/4 Teelöffel Maisstärke hinzu, bis steife Spitzen entstehen. Ein Drittel des Eiweißes unter die Marzipanmasse heben, dann den Rest unterheben, bis alles gerade vermischt ist. In die vorbereitete Form gießen und 20–30 Minuten bei 170 °C backen. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen, bevor der Belag hinzugefügt wird.

Die Füllung dieser Biskuitkuchen bestand ursprünglich aus Sahne (daher der dänische Name Flodeboller), aber die Füllung wurde auf Eiweiß umgestellt, um die Produktion zu industrialisieren und die Haltbarkeit zu verlängern. In Dänemark werden die Leckereien auch Negerbolle oder Negerkys genannt, obwohl viele Marken das Wort Negro gestrichen haben, weil es als rassistische Beleidigung angesehen wird. Die äußere Schokoladenhülle besteht aus geschmolzener Schokolade, und einige Überziehmaschinen verwenden ein Temperiersystem, um den Leckereien ein glattes Finish zu verleihen. Schaumkusstorte

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *